Wir kennen uns auch mit Holz aus
Unser Forstbetrieb umfaßt 523 Hektar eigene Waldfläche und liegt im Südosten des Landes Brandenburg im Raum Spremberg. Forstliche Bewirtschaftung und Jagd liegen in unserer Hand. Der Wald wird als Altersklassenwald bewirtschaftet und jährlich werden 1,2 bis 2,0 Prozent der Waldfläche abgetrieben und mit 16.500 Kiefern beziehungsweise 4.500 Douglasien pro Hektar neu bestockt. Die jährlich eingeschlagene Holzmenge liegt zwischen 2.500 und 3.000 Festmeter über alle Sortimente. Angeboten werden Kiefer, Birke, Robinie, Eiche, Buche, Erle und in geringen Mengen Lärche und Douglasie. Forstliche Dienstleistungen wie beispielsweise Pflügen, Pflanzungen, Holzeinschlag sowie Wegebau werden gegen Entgelt für andere Waldbesitzer durchgeführt.